Orecchiette mit Grünkohl und Pecorino | Schnelles Nudelgericht für den Winter

Benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an 030 / 33 08 36 45 (Mo-Fr 10-13 Uhr)

logo
Recipe main picture
  • Mittagessen
  • Ausgewogene Ernährung
  • Muskelerhalt

Schnelle Grünkohl Orecchiette

Zutaten

1 Portion

  • 75 gNudeln (z.B. Orecchiette)
  • 14 Zwiebel, weiß
  • 12 Knoblauchzehe
  • 12 ELOlivenöl
  • 100 mlbaustein Nährstoffdrink Pur
  • 75 gGrünkohl, TK oder frisch
  • 50 mlNudelwasser
  • 14 Zitrone, der Saft
  • 20 gPecorino, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwasZitronenabrieb

Nährwerte

(1 Portion)
Nährstoff
Kalorien515 kcal
Kohlenhydrate62 g
Eiweiss25 g
Fett17 g
Cholesterol0 mg

Alles auf einen Blick

15

Min

10

Min

Einfach
Muskelerhalt
Mittagessen
  1. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Vor dem Abgießen 100 ml Nudelwasser abnehmen.

  2. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch hacken.

  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig braten.

  4. Nährstoffdrink und gehackten Grünkohl dazugeben und leicht zum Köcheln bringen. Salzen und pfeffern.

  5. Die Nudeln mit in die Pfanne geben und untermengen. Nudelwasser, Zitronensaft und 30 g Pecorino dazugeben. Bei niedriger Hitze ziehen lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

  6. Nudeln servieren und mit Zitronenabrieb und dem restlichen Pecorino garnieren.

    Unser Tipp

    Aus diesem Rezept lässt sich übrigens auch schnell ein Nudelgericht für den Sommer zaubern! Tauschen Sie dafür den Grünkohl ganz einfach durch Blattspinat, Spargel, Zucchini oder Erbsen aus und fügen Sie noch frischen Basilikum oder Rucola hinzu.