Saftiger Hokkaido Kürbiskuchen | Mit Frischkäse-Frosting

Benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an 030 / 33 08 36 45 (Mo-Fr 10-13 Uhr)

logo
Recipe main picture
  • Ausgewogene Ernährung
  • Clever Naschen

Saftiger Kürbiskuchen 

Zutaten

1 Kuchenstück

Für den Kuchen

  • 25 gHokkaido-Kürbis
  • 13 Eier
  • 813 mlRapsöl
  • 813 mlWasser, mit Kohlensäure
  • 1313 gHonig
  • 20.83 gDinkelvollkornmehl
  • 813 gGemahlene Mandeln
  • 0.17 TLBackpulver
  • 0.17 TLZimt
  • 0.04 TLMuskat
  • 0.08 PriseSalz

Für das Frischkäse-Frosting

  • 212 gButter
  • 20.83 gFrischkäse, Balance
  • 5 gHonig
  • 0.08 Vanilleschote
  • etwasZimt als Topping

Nährwerte

(1 Kuchenstück)
Nährstoff
Kalorien365 kcal
Kohlenhydrate33 g
Eiweiss9 g
Fett20 g
Cholesterol82 mg

Alles auf einen Blick

15

Min

35

Min

Einfach
Clever Naschen
Dessert
  1. Hokkaido-Kürbis mit Hilfe einer Reibe fein raspeln. Die Haut kann dabei drangelassen werden.

  2. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  3. Eier, Rapsöl, Wasser und Honig in einer großen Schüssel verrühren.

  4. Danach Dinkelvollkornmehl, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz hinzugeben und vermengen.

  5. Kürbisfleisch unterheben, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

  6. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glattstreichen.

  7. Kürbiskuchen für 30-35 Min. backen. Stichprobe machen.

  8. Derweil das Frosting zubereiten: Dafür die Butter mit einem Handmixer schaumig rühren. Danach alle restlichen Zutaten dazugeben und cremig rühren. Kalt stellen.

  9. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, kann er mit dem Frosting verziert werden. Nach Belieben mit Zimt bestreuen.

    Unser Tipp

    Gemüse im Teig macht Ihren Kuchen schön saftig. Neben Kürbis eignet sich außerdem geraspelte Zucchini, Karotte und Rote Beete.