Rigatoni mit einer einfachen Kürbissoße | Cremiges Pastagericht  

Benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an 030 / 33 08 36 45 (Mo-Fr 10-13 Uhr)

logo
Recipe main picture
  • Abendessen
  • Muskelerhalt
  • Ausgewogene Ernährung

Rigatoni in einer Kürbissoße

Zutaten

1 Portion

Für die Kürbissoße

  • 100 gHokkaido-Kürbis (oder Butternuss)
  • 12 Knoblauchzehe
  • 12 Zwiebel, weiß
  • 12 TLRapsöl
  • 90 mlbaustein Nährstoffdrink Pur
  • 25 gFetakäse (45% Fett)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 PriseMuskat

Für die Nudeln

  • 85 gRigatoni, Nudeln
  • 50 gMangold (oder Blattspinat)
  • 5 gPinienkerne, geröstet

Nährwerte

(1 Portion)
Nährstoff
Kalorien537 kcal
Kohlenhydrate73 g
Eiweiss25 g
Fett12 g
Cholesterol16 mg

Alles auf einen Blick

10

Min

25

Min

Einfach
Muskelerhalt
Abendessen
  1. Für die Kürbissoße Hokkaido-Kürbis mit Haut würfeln und in kochendem Wasser für ca. 15 Min gar kochen.

  2. Derweil Knoblauch und Zwiebel grob hacken.

  3. Rapsöl in einer Pfanne heiß werden lassen und Knoblauch und Zwiebel darin kurz glasig braten.

  4. Nun Kürbis, Knoblauch, Zwiebel, baustein Nährstoffdrink, Fetakäse, Salz, Pfeffer und Muskat in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme pürieren.

  5. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

  6. Die Kürbiscreme in einem kleinen Topf erhitzen. Ggf. nochmals mit Gewürzen abschmecken.

  7. Mangold klein schneiden und unterheben. Kurz aufkochen lassen.

  8. Nudeln zu der Kürbiscreme geben und servieren. Mit gerösteten Pinienkernen garnieren.