Vegetarisches Nudelgericht | Leichte Rahmsoße aus gerösteter Paprika

Benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an 030 / 33 08 36 45 (Mo-Fr 10-13 Uhr)

logo
Recipe main picture
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Ausgewogene Ernährung
  • Muskelerhalt

Nudeln in cremiger Paprikarahmsoße 

Zutaten

1 Portion

  • 12 Zwiebel, weiß
  • 12 Paprika, rot
  • 14 Aubergine
  • 1 ELOlivenöl
  • 75 mlbaustein Nährstoffdrink Pur
  • 1 ELTomatenmark
  • 25 gEmmentaler, gerieben (45% Fett)
  • 75 gBandnudeln
  • 14 TLSalz
  • 1 PrisenPfeffer
  • etwasKresse

Nährwerte

(1 Portion)
Nährstoff
Kalorien601 kcal
Kohlenhydrate67 g
Eiweiss24 g
Fett25 g
Cholesterol0 mg

Alles auf einen Blick

5

Min

30

Min

Einfach
Muskelerhalt
Mittagessen
  1. Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. Zwiebel schälen und halbieren. Paprika vierteln. Aubergine zu Halbmonden schneiden.

  3. Sämtliches Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Über die Auberginen 1 EL Olivenöl geben. Für 20 Min. im Ofen auf mittlerer Schiene rösten.

  4. Derweil die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

  5. Paprikahaut abziehen und das Fleisch anschließend in ein hohes Pürierstab-Gefäß oder einen Mixer geben. Zusammen mit Zwiebeln, 1 EL Olivenöl, Nährstoffdrink, Tomatenmark, Emmentaler, Salz und Pfeffer zu einer cremigen Soße mixen.

  6. Die Soße in einer Pfanne erhitzen und ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Die fertigen Nudeln und Auberginen dazugeben und alles gut vermengen.

  8. Nudeln servieren und mit Kresse garnieren.