Selbstgemachte Ricotta Gnocchi | In einer cremigen Soße

Benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an 030 / 33 08 36 45 (Mo-Fr 10-13 Uhr)

logo
Recipe main picture
  • Abendessen
  • Muskelerhalt
  • Ausgewogene Ernährung

Ricotta Gnocchi mit Salbeisoße

Zutaten

1 Portion

Für die Gnocchi

  • 90 gRicotta (45% Fett)
  • 1212 gParmesan (45% Fett), gerieben
  • 12 Ei
  • 70 gDinkelmehl

Für die Salbeisoße

  • 12 ELOlivenöl
  • 3 Salbeiblätter
  • 75 mlbaustein Nährstoffdrink Pur
  • 12 TLSpeisestärke
  • 12 ELWasser
  • 712 gParmesan (45% Fett), gerieben
  • Salz
  • Pfeffer

Nährwerte

(1 Portion)
Nährstoff
Kalorien646 kcal
Kohlenhydrate57 g
Eiweiss33 g
Fett31 g
Cholesterol130 mg

Alles auf einen Blick

15

Min

20

Min

Einfach
Muskelerhalt
Abendessen
  1. Für die Gnocchi Ricotta, Parmesan, Ei, Dinkelmehl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen, bis ein klebriger Teig entsteht.

  2. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 2 Stücke teilen. Beide jeweils zu einer 3 cm dicken Rolle drehen. Diese dann mit einem Messer in 2 cm lange Gnocchi-Stücke schneiden. Arbeitsfläche zwischendurch immer mal wieder mit Mehl bestäuben, wenn der Teig zu klebrig wird.

  3. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi hineingeben und solange kochen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Sofort herausnehmen.

  4. Olivenöl in eine Pfanne geben auf mittlerer Hitze warm werden lassen. Salbeiblätter und Gnocchi hineingeben und anbraten. Sobald Salbeiblätter knusprig sind, herausnehmen und beiseitestellen.

  5. Gnocchi weiterbraten, bis sie ein wenig Farbe annehmen. Danach Nährstoffdrink dazugeben.

  6. Speisestärke mit Wasser glattrühren und zur Soße geben. Leicht köcheln lassen, bis sie eindickt. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  7. Gnocchi servieren und mit knusprigen Salbeiblättern und Parmesan garnieren.

    Unser Tipp

    Zu den Ricotta Gnocchi passt auch eine würzige Tomatensoße mit frischem Basilikum oder ein selbstgemachtes Pesto.